Hugo


bekommen wir im April 2016 als Partner für Flocki, ein weißes Häschen, das wir ein paar Mädchen abnahmen, als sie es in Vilshofen beim McDonalds an den Mann bringen wollten.

Wir geben ihm den Namen Hugo, weil wir ihn von unserem Falkner mit demselben Namen bekamen.

Er ist ein liebes Schlappohr, das Karotten und Äpfel in rauen Mengen verdrücken könnte. Tagsüber darf er mit seinem Freund Krishna in ein großes Freigehege. Abends gehts zurück in den geräumigen Stall, damit er vor Freßfeinden sicher ist.

Krishna


nehmen wir 2016 bei uns auf, weil eine Familie in Schöllnach alle ihre über 40 Häschen loswerden will.

Er ist ein liebes Löwenkopfkaninchen, das sich gerne stundenlang herumtragen lassen würde lässt und sehr gerne kuschelt.

Das Besondere an ihm sind seine blauen Augen, die man auf den Fotos leider nicht sieht.